Silent Walk

Simone-Schneider-Hundetraining-Offene Gruppe-Dranbleiber

Dranbleiber

Die offenen Gruppe – immer Mittwochs 18.15 Uhr 

Wichtige Infos

 

Gemeinsam spazieren gehen. Gelerntes festigen. Neues ausprobieren. Unterstützung und Antworten bekommen, sich austauschen. Beim Silent Walk ist auch Raum, um schwieriges Verhalten deines Hundes zu thematisieren. Im Konflikt zu üben. 

Gemeinsam schaffen wir zum Beispiel Situationen, die das gleiche Ziel haben: wie nimmst du Einfluss auf deinen Hund, wenn es drauf ankommt – zum Beispiel in Hundebegegnungen, in Begegnungen mit Menschen. Gemeinsam überlegen wir, was ihr beide braucht, um euren Fokus auf euch zu richten, nicht auf das Außen.

Mit unseren angeleinten Hunden erkunden wir unterschiedliche Ecken von Hannover und üben die eine oder andere Kleinigkeit in den Bereichen Hundebegegnungen, Körpersprache und Ausdrucksverhalten. 

Mitkommen dürfen alle, die mit Menschen und Hunden verträglich sind. Und wenn du oder dein Hund Hilfsmittel brauchen, etwa einen Maulkorb, um verträglich zu sein, seid ihr herzlich willkommen. 🙂

Was du brauchst? Nur dich und deinen Hund. Und natürlich eine Leine. 

Ich freue mich, wenn du dabei bist.